Preisträgerinnen und Preisträger

Praemium Turicense 2019

  1. Anusha Spescha
    Madmen on a Journey: A Comparison of Homer’s Odyssey and the Science Fiction Series Doctor Who
  2. Naja Kühne
    Virgo Vestalis – ein Tagebuch
  3. Flavia Gericke
    From the Res Publica to the Imperium

Praemium Turicense 2018

  1. Isabelle Franzen
    Rerum coelestium scientia – Das Himmelsbild von Christiaan Huygens aus dem 17. Jahrhundert
  2. Sarah Mehli
    Vom griechischen Mythos zum klassischen Drama am Beispiel Tantalos
  3. Livia Studer
    Verba risui apta – Texte von Apuleius und Lukian als Exempla bei Umberto Eco
    Xenia Hitz
    Der Witz bei Plautus

Praemium Turicense 2017

  1. Bernhard Krieter
    Im Jagdgebiet der Artemis
  2. Nicolas Charles
    Gesellschaftliche Werte im Vergleich zwischen Homer und Goethe
  3. Johanna Hüsgen
    Aufbau und Entstehung einer griechischen Tragödie
    Tabea Patt
    Chirurgie in der Antike

Praemium Turicense 2016

  1. David Bircher
    Telemachos – Allein auf hoher Bühne
  2. Stefanie Deplazes
    Mumienporträts und ihre Farben – Ein Experiment
  3. Leonie Beckmann
    Die Geschichte eines Schatzfundes
    Lionel Wettstein
    Welcome to Ithaca

Praemium Turicense 2015

  1. Jeronimo von Ah
    Eudaimonia – Schreiben und Analysieren eines Dialogs im Stile von Platon
  2. Raphael Tandler
    Eine antike griechische Komödie im Vergleich mit einer heutigen Filmkomödie
  3. Félix Chappuis
    Das Leben der Heiligen Cosmas und Damian gemäss der „Legenda Aurea des Jacobus de Voragine“ und dem „St.Galler Codex 563“

Praemium Turicense 2014

  1. Ursula Füglister
    Intercapedines plerique impendunt litteris: Beobachtungen zu Bildung, Auskommen und gesellschaftlichem Stand in der Utopia des Thomas Morus und der Autobiographie des Thomas Platter
  2. Dario Schaub
    Galens und Aristides’ Betrachtungsweisen der Medizin am Beispiel der «Antoninianischen Pest»
    Manuela Fehr
    Ein Panorama des römischen Vicus Vitudurum

Freunde der alten Sprachen